Atma Pöschl

Atma Pöschl

Man sieht nur mit dem Herzen gut; das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
Antoine de Saint-Exupery

Berührung bedeutet Leben

Berührung ist der Anfang unserer Erfahrungen mit dem Leben: Sie nährt uns als Baby, vermittelt Vertrauen in uns selbst und andere, sie ist Kommunikation. Wenn aber jemand schmerzhafte Erfahrungen mit Berührung gemacht hat, kann das das spätere Ausleben von Nähe und Intimität beeinflussen.

Zu erfüllendem Kontakt durch Berührung, Sexualberatung & Massage

Coaching für Körpersensibilisierung im Einzel- und Gruppensetting in Wien

Möchtest du deine Körperwahrnehmung intensivieren und deine Sexualität genießen? Du sehnst dich nach erfüllendem Kontakt? Als Coach für Körpersensibilisierung unterstütze ich dich auf dem Weg zu mehr Ausdruck und tiefen Gefühlen. Ich schätze einen natürlichen, würdevollen und vor allem auch bewussten Umgang mit körperlicher Nähe, Berührung und Sexualität. Das bedeutet im Gegensatz zur klassischen Psycho- und Sexualtherapie, dass ich dein bzw. euer Thema innerhalb klarer Grenzen konkret erlebbar machen möchte. Dies geschieht in meinen Einzelsitzungen, Seminaren und Angeboten für Paare durch Gespräche, ganzheitliche Massage, Gefühls- und Körperarbeit.

Wieviel Berührung erlebt man beim Körpercoaching?

Berührung, wie ich sie anbiete und in Seminaren anleite, kann von bloßer Anwesenheit im Gespräch über achtsame Berührung, Gefühls- und Körperarbeit sowie verschiedene Massagen von der Stillen Massage über die Tantramassage mit Yoni-Massage bzw. Lingam-Massage bis zu Bondage und BDSM als heilsame Berührung vieles umfassen. Mein Angebot bietet spannende Möglichkeiten mit und auch ohne Berührung. So ist der Inhalt von Wut-Arbeit positives Verkörpern von Wutkraft als Voraussetzung für tiefes Erleben von Intimität.

Berührung ehrlich zu genießen ist die kraftvolle Basis befriedigender erwachsener Sexualität, denn diese braucht die Fähigkeit, Berührung schenken und (als ersten Schritt) selbst empfangen zu können.

Einzelarbeit oder Seminar!?

In Beziehung werden wir geboren, in Beziehung werden wir verletzt. Und in Beziehung heilen wir: Das zu erfahren ist ein Geschenk meiner Seminare. Ja's und Nein's sind gleichermaßen willkommen! Berührung bedeutet hier immer auch emotionale Berührung, wirklich gefühlten Kontakt, der Freude macht.

Für wen ist Körpercoaching das richtige?

Ich freue mich auf einzelne und Paare, ob mutig oder scheu, dick oder dünn, jung oder alt. Fühle dich frei, das ganze Potenzial deiner Lebendigkeit zu erforschen und zu genießen! Ich schätze unterschiedliche Formen der Sexualität wie Tantra und BDSM, respektiere deine sexuelle Orientierung und begrüße die wachsende Anzahl von Menschen, die genderqueer leben. Ich fühle mich mit allen Körpern wohl und heiße Menschen mit Behinderungen willkommen.

Schulungen

Du möchtest selbst berühren lernen!?

Im Privatunterricht erlernst du Berührung über Kleidung oder am nackten Körper, die Tantramassage, Yoni-Massage bzw. Lingam-Massage. Auf Wunsch liegt der Fokus dabei auf schwierigen Gefühlen wie Angst, Ekel, Wut oder Scham, die auftauchen. Das Massagemodel stelle ich. Sie/er gibt ehrlich, wertschätzend und professionell Feedback.

Inspiration für Profis

Profis aus Massage-, Pflege- und Therapieberufen, die Berührung und Sexualität im Job täglich begegnen, biete ich neben Intravision und Privatunterricht auch Ausbildungsmodule an, in denen ein bewusster Umgang mit Nähe, Berührung und Sexualität, eigenen und fremden Grenzen und Bedürfnissen reflektiert und geübt wird.

Du hast noch Fragen?