Atma Pöschl

Atma Pöschl

zurück zur Übersicht

Handarbeitsabend II (Raffinierte Intim- und Analmassage für Mann und Frau)

Abendseminar

*********************************************************************************************

Ein lehrreicher, spannender und spaßiger Abend erwartet dich!
 

Teilnahmevoraussetzung:

Entweder: "Handarbeitsabend (Die männliche Intimmassage)"

Oder: "Handwerkerabend (Die weibliche Intimmassage)"

"Handarbeitsabend II" biete ich Absolvent_innen des "Handarbeitsabends I" und "Handwerkerabends" auf Wunsch an: Bitte gib mir bescheid, ob du Interesse hast! Gibt's 10 Interessierte, versende ich eine Mail mit drei Terminen zur Auswahl: Danach geht der Termin online, und du meldest dich über diese Website an.


Seminarleitung:
Atma Pöschl

Beginnzeit & Termine:
19 - 22 Uhr / Termine & Orte siehe unten

Zielgruppe:
Absolvent_inn_en des "Handarbeitsabends I" und "Handwerkerabends"

Kosten:
55 Euro (inkl. Mwst.)

Info:
info@institut-atma.at

Scroll down:
SEI DABEI! MELDE DICH JETZT AN!

*********************************************************************************************

Raffinierte Intim- und Prostata-Massage für Mann und  Frau

An diesem Abend tauchen wir weiter in die männliche/weibliche Intimmassage ein. Aufbauend auf Teil 1 werden raffinierte Griffe der Lingam-/Yoni-, äußeren Anal- und inneren Prostatamassage erlernt: Auf bewährte Art üben wir locker und unkompliziert am nicht-menschlichen Modell. Du erfährst mehr über die männliche Lustzone Prostata und erlernst Berührungen, mit denen du gemeinsam mit deinem/deiner Partner_in Neuland entdecken und Lust erwecken kannst.

Der Abend ist für Frauen/Männer, die mit ihrem/ihrer Partner_in Neuland erkunden wollen, für Männer, die sich gemeinsam mit dem/der Partner_in rantasten wollen, für alle Männer/Frauen, die ihr erotisches Potenzial ganz ausschöpfen wollen und einen sicheren Rahmen für Fragen/Antworten suchen. Und für Trans*personen!

Auch Hygienetipps und Anatomiedetails sind an diesem Abend mit an Bord. Wir tauschen Erfahrungen aus, und ich beantworte gerne offene Fragen! Es macht Spaß, Neues über Sexualität zu lernen und ganz neue lustvolle Möglichkeiten der Berührung auszuprobieren! Analmassage und Prostatamassage können Intimität wunderbar vertiefen und erweitern.
 

Seminarfeedback:

"Du hast den Bogen sehr gut gespannt und gehalten. Das Thema richtig zu präsentieren ist alles andere als einfach, es ist dir super gelungen - ich bin da sehr sensibel. Alle Anwesenden waren sehr fein und deine Assistentin sehr angenehm."
Martina, 38J., Masseurin

"Ich fand es super."
Anna, 44J. Mediendesignerin

"Du hast mich mit deiner natürlichen und sympathischen Art über doch sehr tabuisierte Dinge zu sprechen, überzeugt."
Claudia, 32J., Studentin


"Ich fand den Abend sehr, sehr gut. Mein Kopf war nachher positiv gut gefüllt."
Marlies, 41J., Hundetrainerin

"Danke für den feinen Abend!"
Betty, 28J. Masseurin

Hier kannst du mehr Feedback zu meinen Seminaren lesen.


Der Anus als Quelle der Lust

Kein anderer Bereich unseres Körpers ist mit so konditionierten Vorurteilen behaftet wie der Anus. Viele Menschen haben sich noch nie in den Anus gefasst, da dieser Bereich fast schon selbstverständlich Gefühle wie Ekel, Tabu und Scham auslöst. Außerdem verbinden heterosexuelle Männer, die sich von Homosexuellen abgrenzen möchten, sexuelle Lust im analen Bereich mit Homosexualität. Doch ein entspannter Anus ist für unsere Sexualität enorm wichtig. Nicht nur für Frauen, auch für Männer kann der Anus Quelle tiefer Lust sein.

Natürlich & würdevoll

Die gesellschaftliche Moral führt oft dazu, dass wir uns verschließen. Aber der Anus ist ein wichtiger Teil unseres genitalen Lustbereiches. Er kann sehr durchlässig und sensibel für sexuelle Strömungen sein. Männer bringt die große Entspannung, die während einer liebevollen Analmassage entsteht, in Kontakt mit ihrer Hingabe, Verbundenheit mit sich selbst und der Welt. So können tiefe sexuelle Gefühle genossen werden. Viele Männer sind überrascht, wie viel Wohligkeit und Lust sie bei einer Analmassage empfinden. Sie spüren ein starkes Bedürfnis nach dieser Tiefe und wollen in die Hingabe gehen.

Auch Frauen sind überrascht, wie viel Lust sie bei einer Analmassage empfinden können. Auch für Frauen kann diese Erfahrung einzigartig sein. Nach vaginalem Missbrauch kann der Anus beispielsweise als "unberührtes Neuland" intensive sexuelle Gefühle bergen.

Gesundheitliche Aspekte

Regelmäßige Analmassagen fördern die Gesundheit und steigern das Wohlbefinden. Auch die Schulmedizin empfiehlt, den Anus von Zeit zu Zeit selbst zu massieren oder massieren zu lassen. Der Anus ist Sitz des Wurzel-Chakras. Es steht für ein „Ja“ zum Leben und verleiht die nötige Durchsetzungskraft. Ein entspannter Anus zeugt von Vertrauen; damit fällt der natürliche Wechsel von Ruhe und Aktivität leicht. Du öffnest dich dem Leben.

Die Analmassage und Prostatamassage ...

  • bringt wohlige Lust, Weite, tiefe Verbundenheit und Entspannung.
  • beugt sexuellen Problemen vor. Sexuelle Lustlosigkeit, Empfindungsschwäche und Erektionsprobleme können aus Verspannungen im Beckenboden/Anus resultieren.
  • kann uns zu einem tiefen, lang anhaltenden Orgasmus führen. Durch die heilsame Öffnung, die während der Massage auf allen Ebenen möglich ist, kann sich die sexuelle Energie im ganzen Körper entfalten und ausbreiten.
  • bringt Männer in Kontakt mit ihrer Hingabe.
  • ist für Männer einzigartig. Männer können über Berührung der Prostata (ohne gleichzeitiger Berührung des Penis) einen Orgasmus erfahren.
  • beugt Erkrankungen der Prostata vor.
  • erlaubt uns, Kontrolle einfach mal loszulassen (Kontrolle unterdrückt unsere Lebendigkeit, damit werden Emotionen im Körper eingelagert, was sich in Krankheit, Orgasmusschwäche und Depression zeigen kann).
  • kann Frauen mit vaginaler Gewalterfahrung als "unberührtes Neuland" intensive sexuelle Gefühle schenken.
  • lehrt uns, mit dem Anus respekt- und liebevoll umzugehen.
  • ist Persönlichkeitsentwicklung, Genuss und ganzheitliche Gesundheit.

Feedback von Männern zur Prostatamassage:

"Deine Berührung hat mich mit einer Intensität in meinen Körper rein und in's Hier geflasht, die ich mir nicht hätte träumen lassen. Das Schöne ist, dass sich das Gefühl noch Tage später in einer Lebensfreude äußert, die mir die letzten Monate sehr gefehlt hat! Jetzt fühle ich Dinge, die zu tun sind, nicht mehr als Belastung und Hürde, sondern als Möglichkeit und Freude: Es hat sich eine starke, brummende Lebensfreude eingestellt: Ich könnte Bäume ausreißen und die Welt umarmen. Das Wissen, nichts tun zu müssen, mich dem Fluss ganz anvertrauen und hingeben zu können, habe ich noch selten so stark erlebt. Das fühlt sich unendlich gut an."
Arno, 55J., Banker

"Ich habe noch nie so gefühlt wie in diesen drei Stunden."
Josef, 50 J., Personalmanager

"Diese unglaublich schönen Berührungen auch zu nutzen, um mein Herz dabei zu öffnen und mit dem Herzen zu empfangen, war eine klasse Erfahrung. Ich spüre jetzt endlich, was mich bremst, mein Herz ganz zu öffnen: Schmerz. Andererseits ahne ich, dass der Schmerz, der dann kommt, gar kein Schmerz ist, sondern Freude. Es gab einen Moment, wo du mich im Becken berührt hast, das war so intensiv, dass erst Schmerz kam und dann die Freude. Letztlich war es Lust, Freude und Glück."
Bernd, 40J., Körpertherapeut


Allgemeine Information

Zielgruppe:
Absolvent_innen des "Handarbeitsabends I" und "Handwerkerabends"

Beginnzeit & Termine:
19 - 22 Uhr / Termine & Orte siehe unten

Kosten:
EUR 55,00 (inkl. Mwst.)

 

Anmeldung

  • Bequem per Online-Überweisung
    Du meldest dich über den entsprechenden Anmeldebutton an und bezahlst bequem per Online-Banking: Mit dem Eingehen des Geldes auf unser Konto ist dein Platz fix.
  • Verwendungszweck
    Bitte notiere als Verwendungszweck "Rechnungsnummer/dein Name/HA II/Datum", damit wir deinen Kontoeingang sicher zuordnen können.
  • Schlau sparen, dein Vorteil
    Wir verrechnen die Spesen von 10 Euro, die für uns dabei anfallen: Bitte vermeide Bar- und Zahlscheineinzahlungen am Kassenschalter oder Selbstbedienungsautomat.
  • Kontodaten
     IBAN: AT28 6000 0101 1016 7348
     BIC: BAWAATWW
     Verwendungszweck: "Rechnungsnummer/dein Name/HA II/Datum"
     Konto lautend auf: "Institut ATMA"
  • Anmeldebestätigung
    Sobald deine Anmeldung in unserem Postfach und dein Seminarbeitrag auf unserem Konto eingegangen sind, ist deine Anmeldung abgeschlossen. Damit ist dein Platz fix.
Wichtig für deine/eure Anmeldung:

* "Handarbeitsabend II" biete ich Absolvent_innen des "Handarbeitsabends I" und "Handwerkerabends" auf Wunsch an: Bitte gib mir bescheid, ob du Interesse hast! Gibt's 10 Interessierte, versende ich eine Mail mit drei Terminen zur Auswahl: Erst danach geht der Termin online, und du meldest dich über diese Website an.

* Es ist nicht möglich, andere Menschen mit deinen Kontaktdaten anzumelden. Gerne kannst du andere anmelden, wenn du das mit ihren Kontaktdaten tust.

Auch diese Veranstaltungen könnten dich interessieren:

ATMA®-Gefühls- und Körperarbeit, Ausbildung für Profis
BDSM / Playing by Heart I
Begegnung mit der eigenen Sexualität (Universitätslehrgang "Sexualberatung", SFU Wien)
Berührung als reifungsfördernde Intervention (Universitätslehrgang "Sexualberatung", SFU Wien)
Bondage / Von Seilen umarmt und gehalten
Die positive Kraft der Wut I
Die positive Kraft der Wut II
Ein Tag liebevoller Verbundenheit für Paare / ATMA®-Bondage für Paare in der Kleingruppe
Ein Tag voll Genuss für Paare / ATMA®-Paarmassage in der Kleingruppe
Ein Tag zu Selbstwert, Selbstbewusstsein und Ermächtigung für Frauen
Gratis! Info-Abend
Handarbeitsabend (Die männliche Intimmassage)
Handwerkerabend (Die weibliche Intimmassage)
Intimität schaffen durch Berührung / ATMA®-Gefühls- und Körperarbeit in der Kleingruppe
Lust auf Berührung (Sanfter Weg in deine Kraft)