Atma Pöschl

Atma Pöschl

zurück zur Übersicht

Gratis! Meditation der Sinne und der Sinnlichkeit

Meditation & Info-Abend

It hast to start somewhere. It has to start sometime. What better place than here. What better time than now.

*********************************************************************************************

Seminarleiterin:
Atma Pöschl

Beginnzeit & Termine:
19.30 - 20.45 Uhr / Termine & Ort siehe unten

Gratis:
Nur mit Anmeldung über diese Website

Info:
info@institut-atma.at

Scroll down:
MELDE DICH JETZT AN!

********************************************************************************************

Ein berührender und informativer Abend

Entspannte Meditation zum Thema Berührung und Berührbarkeit. Anschließend relaxte Fragerunde zu meinem Angebot, Formaten, Hintergründen und Zielen der Methode. Ein berührender und informativer Abend erwartet dich!

Erfüllende Sexualität kann man lernen

Als Coach für Körpersensibilisierung habe ich täglich mit den Folgen von Gewalt zu tun, Auswirkungen der Körper- und Sexfeindlichkeit unserer Gesellschaft. Die Frage ist sicher nicht: Was ist gesund, rein, schmutzig oder gar krank!? Die Frage ist: Wie ist das Ganze beschaffen? Wer wird darin wie und von wem eingeübt? "Die Sau rauslassen" und Sexualität unterdrücken sind bloß zwei Seiten einer Kultur, die vergessen hat, was Berührung wirklich bedeutet. Was wir über Intimität lernen, ist meist geprägt durch Religionen, die Sexualität und Frauen stark abwerten, und damit Männer wie Frauen verletzen: weil Sexualität unsere größte Lebenskraft ist. Gelerntes ist nicht natürlich angeboren. Wir können umlernen! Du hast es in der Hand.

Berührung als nährende Kraft erfahren

Der Abend bietet die Gelegenheit, eine Meditation zum Thema Berührung zu genießen. Anschließend gibt's eine relaxte Fragerunde zu meinem Angebot, Formaten, Hintergründen und Zielen der Methode. Frag mich einfach, was du schon immer mal fragen wolltest! In freundlich ungezwungener Atmosphäre werde ich alle Fragen beantworten.
 

Feedback Teilnehmender:

"Danke für den spannenden Abend! Ich habe mich total wohl gefühlt und möchte mehr über mich und meine Gefühle lernen und erfahren."
Mario, 58J., Lehrer

"Was am meisten Eindruck in mir hinterlassen hat, waren deine Worte, dass wir durch unsere Täler hindurch müssen, wenn wir die Höhen erleben wollen. Auf Platz zwei meines Erstaunens war der kurz aufflackernde Gedanke, dass ich sexuell unsicherer bin als ich mir eingestehen will. Deine Einzelarbeit spricht mich an."
Martina, 47J., Rechtsanwältin

"Der Abend war voll schön und entspannend."
Johanna, 32J., Shiatsu Therapeutin
 
"Ich habe Neues gelernt und möchte weiterlernen. Und ich will dir noch sagen, dass du mich auch mit deiner Art berührt hast. Alles Liebe."
Cleo, 48J., Psychotherapeutin
 


Sei dabei

So lernst du das Institut ATMA einfach mal kennen. Egal ob erster "Lokalaugenschein", bloße Neugierde oder Entscheidungshilfe für mehr: Fühle dich ganz herzlich willkommen!
 

Seminarleitung

Atma Pöschl
Atma studierte prozessorientierte Körperarbeit und Intime Heilmassage an der UCLA. Sie arbeitet als Coach für Körpersensibilisierung in ihrem Institut in Wien. ATMA®-Gefühls- und Körperarbeit macht den Körper erfahrbar als Tor zur Lust, zur Selbsterkenntnis und zur inneren Stille. Das schafft neue und spannende Formen der Intimität. Alle Gefühle sind willkommen, auch die, die uns lange verwehrt waren. Atma ist Lehrende im Masterlehrgang Sexualberatung an der SFU Wien.

"Mein Herz schlägt zu 100% für tiefe Entwicklungsarbeit mit Menschen, die frei sein, dafür die Verantwortung übernehmen und ihr Leben verändern wollen. Kleine und große Gruppen, wo ich Menschen anleite, mit- und voneinander Neues über Berührung zu lernen und gemeinsam Nähe zu erfahren, sind mir ein Herzensanliegen. Die Titel mögen verschieden sein, Ziel meines Angebotes ist immer dasselbe: Berührung in Kontakt mit allen Gefühlen genießen, heil und ganz werden, ganz wir selbst und in Beziehung sein.

Ob es Angst vor Nähe, Tantra oder BDSM heißt: Es ist meine Stärke, scheinbar Konträres harmonisch zu vereinen und Entwicklungspotenziale jedes Schrittes an's Licht zu holen."

Siehe auch:
A. Pöschl, "Lust auf Berührung", in: Sein, 1/2018.
A. Pöschl, "Berührung. Gedanken zum taktilen Nachnähren des inneren Kindes als lebendige Basis erwachsener Sexualität", in: Connection Tantra 92/2013.
A. Pöschl, "BDSM - Sexualität in Kontakt mit allen Gefühlen", in: Sein, Juli 2017.


Allgemeine Information

Gratis:
Nur mit Anmeldung über diese Website

Gratis:
Flyer, Kopien meiner Publikationen, Tee

Beginnzeit & Termine:
19.30 - 20.45 Uhr / Termine & Ort siehe unten

Pünktlichkeit / Ankommen
Bitte sei pünktlich, nicht überpünktlich. Du bist 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung willkommen. Aufgrund der Meditation ist ein Zuspätkommen nicht möglich. Bitte sei nicht böse, wenn du nach 19.30 Uhr vor verschlossenen Türen stehst.
 

Wichtig für deine/eure Teilnahme:


* Ein gratis Seminar kann unserer Erfahrung nach zu mehr Unachtsamkeit bei der Anmeldung führen als ein bezahltes Seminar: Wir freuen uns über's Wertschätzen unserer Arbeit, auch/gerade wenn das Seminar gratis ist, und auf ein Kennenlernen!

* Bitte tippe deine Daten/Mailadresse richtig ein: Sind deine Angaben falsch, können wir keine Anmeldebestätigung verschicken. Du stehst damit nicht auf der Teilnahmeliste.


* Es klappt nicht, Menschen unangemeldet mitzubringen. Eine Anmeldung à la "meine Freundin kommt mit" ist nicht möglich. Einfach vorbeischauen ebensowenig. Wir versenden vor und nach der Veranstaltung eine Mail an alle, das ist uns wichtig.

* Gerne kannst du Menschen stellvertretend anmelden: mit ihren Daten (nicht mit deinen), damit wir die Mails versenden können.


* Wir verwenden für gratis und bezahlte Seminare dasselbe Online-Anmeldeformular, anders ist es administrativ nicht möglich. Macht es dir statt Freude Ärger, wenn wir beim gratis Seminar um Anmeldung bitten, ist die richtige Wahl zuhause zu bleiben.

Veranstaltungsorte/Termine:

Institut ATMA, Zieglergasse 54/10, 1070 Wien





Auch diese Veranstaltungen könnten dich interessieren:

ATMA®-Gefühls- und Körperarbeit, Ausbildung für Profis
BDSM / Playing by Heart
Bondage / Von Seilen umarmt und gehalten
Die Lingammassage (Erfüllende Intimität für Paare)
Die positive Kraft der Wut I
Die positive Kraft der Wut II / BDSM als Entwicklungspotenzial
Handarbeitsabend (Die männliche Intimmassage)
Handarbeitsabend (Die weibliche Intimmassage)
Lust auf Berührung (Sanfter Weg in deine Kraft)
XPlore Berlin 2018
XPlore Rom 2018