Atma Pöschl

Atma Pöschl

Wenn du ein Schiff bauen willst, trommle nicht Menschen zusammen um zu arbeiten, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.
Antoine de Saint-Exupéry

Schulungen

Vom Impulsreferat bis zum Ausbildungsmodul

Sosehr das Thema Sexualität überall präsent ist, sosehr verunsichert es. Ich leite Seminare und Kurzworkshops für Ihre Institution, halte Impulsreferate bei Symposien oder im Rahmen anderer Veranstaltungen und biete Medienauftritte auf hohem Reflexionsniveau.

Schulen für Massage-, Pflege- und Therapieberufe biete ich spartenübergreifende Ausbildungsmodule, in denen ein bewusster Umgang mit körperlicher Nähe, Berührung und Sexualität, eigenen und fremden Grenzen reflektiert und geübt wird.

Sie haben Fragen? Bitte schreiben Sie mir eine Mail an info (at) institut-atma.at.

Referenzen für
Seminare, Kurzworkshops, Vorträge, Impulsreferate und Medienauftritte

  • ATV-Reportage "Lust auf Berührung", Protagonistin einer 50 minütigen Reportage zum Thema Berührung mit 15 Minuten Sendezeit, Oktober 2016
  • Xplore - Festival zur Kunst der Lust, 2014, Kurzworkshop "Nazi Fetisch - Spiel mit einem Tabu" (http://www.wien.xplore-festival.com)
  • Xplore – Festival zur Kunst der Lust, 2013, Kurzworkshops „Lust auf Grenzen“, „Gefühle im Mund“, „BDSM/Playing by Heart“ (www.xplore-berlin.de)
  • Wir in Österreich, ORF 2, Mai 2013, Gastauftritt
  • Barbara Karlich-Show, ORF 2, Mai 2013, Gastauftritt (http://tv.orf.at/karlich)
  • Ninlil – Empowerment und Beratung für Frauen mit Behinderung, 2013, Workshop „Ich bin eine Frau: Mein Frau Sein – Mein Körper – Meine Sexualität“ (www.ninlil.at)
  • Kinks unlimited, Women Only BDSM-Osterkonferenz 2013, Kurzworkshop „BDSM/Playing by Heart“ (www.kinksunlimited.com)
  • Xplore – Festival zur Kunst der Lust, 2012, Kurzworkshop „BDSM/Playing by Heart“ (www.xplore-berlin.de)
  • Ninlil – Empowerment und Beratung für Frauen mit Behinderung, 2011, Workshop „Ich bin eine Frau: Mein Frau Sein – Mein Körper – Meine Sexualität“ (www.ninlil.at)
  • TransX – Verein für Transgender Personen, 2010, Vortrag „Sexuelle Körperarbeit“ (www.transx.at)
  • Verein I.S.I. – Initiativen für Soziale Integration, Fachtagung: Jugend - Kultur - Prävention, 2006, Fachreferentin und Kurzworkshop zum Thema „Ritzen und Schneiden bei Jugendlichen“ (http://verein-isi.at)
  • Galerie IG Bildende Kunst, 2006, Ausstellung "Missbrauch, Bilder davon", (www.igbildendekunst.at)
  • WienerKunstSchule, 2004 - 2006, Workshops & Empowerment zum Thema Ritzen und Schneiden für Betroffene „No Wound ever speaks for itself“
  • Frauenhetz, 2004 - 2005, Workshops „Körper und Erinnerung 1 + 2“ (www.frauenhetz.at)
  • Kunsthalle Wien, 2004, Vortrag "Das Leidbild. Zu filmischen und medienkulturellen Inszenierungen von Jesus Christus" (www.kunsthallewien.at)
  • HBK Braunschweig, 2004, Workshop und Veranstaltungsreihe „Wunden, Narben, Tattoos“  (www.hbk-bs.de)
  • Kunsthalle Exnergasse, 2004, Ausstellung "the personal is political, und peinlich" (www.wuk.at/WUK/KUNST/Kunsthalle_Exnergasse)
  • Autonomes Frauenzentrum im WUK, 2004, Vortrag "Körper und Erinnerung"
  • Medienzentrum der Stadt Wien, 2002, Workshop für Mädchen „Love me tender. Mein Körper, mein Bild“ (www.medienzentrum.at)
  • Lebenshilfe Braunschweig, 2000 - 2001, Theaterkurs für Menschen mit Behinderungen „Mein Körper“ (www.lebenshilfe-braunschweig.de)